Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Würdevoll leben - gleichwürdig sein

Bild
Der innere Kompass, der uns anleitet, ist oft eingerostet. Meistens bemerken wir ihn gar nicht mehr, so laut ist das Getöse in unsere Umwelt. Lärm, der verursacht wird durch Medien und Werbung. Jeder zuppelt und zerrt an uns und will uns das Blaue vom Himmel verkaufen: das neueste Smartphone, die beste Software, das gesündeste Präparat,... Wer sich da zurecht finden will, braucht einen Zugang zu seinem - inneren Kompass. Du kannst es auch Bauchgefühl, Deine innere Stimme, Dein Herz nennen. Eben das, was Dich ganz individuell ausmacht, was Deine ganz persönlichen Bedürfnisse bestimmt. 

Ich bin das erste Mal bewusst mit dem Begriff Würde in einem der wunderbaren Bücher von Jesper Juul in Berührung gekommen, Der dänische Familientherapeut spricht davon, Kinder (und eigentlich alle Mitmenschen) gleichwürdig zu behandeln. Nicht mit ihnen zu sprechen, als wären sie dumm und klein, sondern ihnen auf Augenhöhe begegnen und dabei in persönlicher Sprache formulieren, was ich selbst brauche oder …

Eltern-Kind-Yogastunde "mein innerer Garten"

Bild
Den inneren Garten kennen lernen und wissen, wie man ihn pflegt - diese Idee zu einer Eltern-Kind-Yogastunde kam mir inspiriert durch das süße Kinderbuch "Anne und Pfirsich" von Soheyla Sadr. Darin erklärt Annes Großmutter ihrer Enkelin, dass jeder Mensch einen "Lichtergarten" in sich trägt, den man besuchen kann, wenn man mal mutlos oder wütend ist oder einfach, um zur Ruhe zu kommen.

Und so habe ich die Idee umgesetzt:

Nach einer Begrüßungsrunde mit Namaste, haben wir natürlich die Sonne begrüßt mit einem kindgerechten Sonnengruß. Aber weil Pflanzen auch Wasser zum wachsen brauchen, gab´s danach eine Regenmassage - dabei haben erst die Mamas ihre Kinder und dann die Kinder ihre Mamas massiert... Schöne Einstimmung nach dem Sonnengruß.

Gemeinsam haben wir überlegt, was in einem Garten alles wächst und die entsprechenden Asanas wie Vrikshasana, der Baum, dazu praktiziert und die Blumenatmung geübt. 

Ein schönes Spiel habe ich aus dem Buch "Hokuspokus Asana" v…