Posts

Es werden Posts vom Januar, 2017 angezeigt.

Noch Plätze frei: Kinderyogakurse

Bild
In meinen beiden Kinderyogakursen für Kinder von 5-8 Jahren sind noch Plätze frei und auch für den Teens-Yogakurs gibt es noch die Möglichkeit zum Einstieg!





Was Dich oder Dein Kind erwartet? Atemübungen (ganz spielerisch), Sonnengrüße, verschiedene Asanas, die jeweils dem Stundenthema angepasst sind, Philiosophie und kindliche Themen werden besprochen (zum Beispiel das Thema MUT - im letzten Kurs gab´s für jedes Kind einen Mutstein aus dem Piratenschatz), Mantras singen, Mandalas malen (siehe oben: das  farbenfrohe Reh ist in der Stunde "Krafttiere" entstanden), Klangschalenmeditation, Körpererfahrung,...

Alle Termine findest Du hier....

Zucchini-Matjes - die allerbeste Alternative zu Fisch!

Bild
Seit ich vegetarisch lebe, habe ich öfter mal Fisch vermisst. Tatsächlich habe ich Fisch total gern gegessen, aber dennoch beschlossen, auch da nicht mehr zu zu greifen. Die Gründe sind ähnlich vielfältig wie beim Fleischverzicht:

1.) Überfischung der Meere
2.) Mikroplastik im Fisch
3.) Ahimsa- das Prinzip der Gewaltlosigkeit

Und: es gibt ja Alternativen! 

Als ich im Sommer auf der Suche nach Rezepten zur Bewältigung meiner Zucchini-Schwemme war, habe ich diesen Post bei Lisa und Michael vom Experiment Selbstversorgung gefunden - im Beitrag fragt Michael etwas verwundert, warum sich diese Art, Zucchini ein zu legen wohl "Zucchini-Matjes" nennt. 

Ich habe die Antwort: weil es angemacht mit frischem Joghurt und verfeinert mit kleinen Apfelstückchen genau so schmeckt wie eingelegter Matjes, den es immer bei uns zu Hause zu Pellkartoffeln gab!





Ehrlich: ich bin so glücklich, dieses Rezept gefunden zu haben. Drei ziemlich dicke und sehr reife Zucchini habe ich zerschnippelt und eingelegt…