Gib mir Stoff und kein Plastik: DIY-Vorratsbeutel statt Plastikdose ***nachhaltig leben***




Um trockene Lebensmittel gut und sicher zu lagern (so wie meine Ernte an Salbeiblättern oben im Bild), hat es sich bewährt, auf Stoffbeutel zurück zu greifen. Ich möchte nämlich kein Plastik mehr in meiner Küche und überhaupt auch nicht mehr in meinem Haushalt haben (eigentlich war der Post auch schon für den Plastic Free July geplant, aber wie das so ist - es kommt immer was dazwischen...). Deswegen habe ich mir aus einem Rest Baumwollstoff einige Vorratsbeutel genäht, die ich auch zum Einkaufen benutze, wenn ich Nüsse, Reis oder ähnliches verpackungsfrei einkaufen möchte.

Das geht ganz einfach:







Verlinkt beim Creadienstag und bei #EiNaB....

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pommes in der Dose - was schenk´ ich zur Geburt ***nachhaltig leben***

Rituale - nicht nur wichtig in der Kinderyogastunde